Gemeinsam machen wir die Zahnmedizin nachhaltiger

Mit über 25.000 Reparaturen im Jahr sorgen Sie schon jetzt mit unserem Service für mehr Nachhaltigkeit in der Zahnmedizin.

Indem Sie sich für die Reparatur eines Instrumentes oder Gerätes entscheiden, schonen Sie wichtige natürliche Ressourcen, sparen Energie und verringern den Ausstoß klimaschädlicher Gase.

Reparieren spart Geld und macht unabhängig. Damit befinden Sie sich in guter Gesellschaft, da die EU das Recht auf Reparatur inzwischen verbrieft hat.

Was ist eigentlich drin?

Neben vielen langlebigen Materialien wie Stahl und Titan (ca. 95 %) enthalten Dentalgeräte auch Verschleißmaterialien, die jedoch innerhalb einer Reparatur oder Wartung einfach zu ersetzen sind. Der Großteil der Instrumente ist danach auf dem Stand eines neuwertigen Gerätes.

Reparatur lohnt sich

Verschleiß- und Ersatzteile sind austauschbar

Die häufigsten Ersatzteile sind Kugellager, Getriebe, Spannzangen und Rotoren. Diese sind unkompliziert austauschbar und werden als Original- Ersatzteile direkt vom Hersteller bezogen.

20

Ein Gerät hat über 20 Jahre Lebensdauer

Hochwertige Dentalgeräte haben bei professioneller Reparatur und Wartung eine Lebensdauer von mindestens fünf Reparaturzyklen. Das entspricht einer Lebensdauer von über 20 Jahren.

96%

Nach der Reparatur – Technisch wie Neuwert

Nach der Reparatur des Dentalgerätes und dem Austausch der Verschleißteile setzen wir das Gerät technisch wieder in einen neuwertigen Zustand . Zudem erhalten Sie bei uns ein Jahr Garantie nach der Reparatur.

Was Sie beitragen können

Pflege der Instrumente

Bei fachgerechter Aufbereitung und Pflege der Instrumente können Sie die Lebensdauer erheblich verlängern. Bei sachgerechter Pflege können Sie Verschleiß durch Verschmutzung vermeiden. Das hilft der Umwelt und ihren Finanzen. Wir stellen Ihnen einige Pflegeanleitungen der Hersteller hier zur Verfügung.

> zu unseren Pflegeanleitungen

Wartung der Instrumente

Faustregel: Hand- und Winkelstücke sollten einmal im Jahr gewartet werden. So können größere Schäden vermieden und Ausfälle reduziert werden. Unser Tipp: Nutzen Sie die Zeit des Jahresurlaubs um die Wartungsarbeiten durchführen zu lassen, so bleibt der Betriebsablauf unbeeinträchtigt.

In eigener Sache

Nachhaltigkeit

Auch in unserem Betrieb ist Umweltbewusstsein ein fester Bestandteil. Noch ist nicht jedes Ziel erreicht, aber eine Reihe von Maßnahmen konnten wir bereits umsetzen. So nutzen wir im Warenverkehr mit unseren Kunden schon seit 20 Jahren ein bewährtes Mehrwegverpackungssystem.

Wir arbeiten ausschließlich mit erneuerbaren Energien z.B. zum Betrieb einer Erdwärmepumpe zur Betonkernaktivierung (Wärmeregulierung) und LED-Beleuchtung. Durch Lärmschutzpaneele an den Arbeitsplätzen und einem Vertikalgarten zur Raumklimatisierung, verbessern wir die Arbeitsplatzumgebung. Seit 2021 ist das papierlose Büro (DMS) eingeführt.