Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Gültig für den Neugeräte-Verkauf)

§1 Allgemeines

Der Neugeräte-Bestellung und allen sich daraus ergebenen rechtlichen Beziehungen zwischen dem Besteller und der Wanzek GmbH liegen ausschließlich diese AGBs zugrunde. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.

§2 Vertragsschluß

Erst die Bestellung ist ein Angebot an die Wanzek GmbH im Rechtssinne. Der Kaufvertrag kommt nur dann zustande, wenn die Bestellung innerhalb von 7 Werktagen schriftlich bestätigt wird oder die Lieferung inerhalb von 7 Werktagen erfolgt.

§3 Katalogabweichungen

Farbabweichungen oder Konstruktionsänderungen der Hersteller bleiben vorbehalten, soweit sie das Produkt in ihrer Beschaffenheit und Leistungsfähigkeit nicht beeinträchtigen.

§4 Lieferbedingungen, Preise und Zahlung

Die Lieferung erfolgt entweder durch die Wanzek GmbH direkt oder dem jeweiligen Hersteller der bestellten Waren. Die Rechnungsstellung erfolgt in jedem Fall durch die Wanzek GmbH. Die Rechung wird der Sendung beigefügt bzw., in dem Fall, daß der Warenversand direkt vom Hersteller an den Besteller erfolgt, nachgeschickt. Die Wanzek GmbH behält sich vor, bestellte Ware im Nachnahmeverfahren zu versenden. Die Kosten dafür trägt der Besteller. Alle Preisangaben verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer und den Versandkosten. Die Gefahr geht mit Übergabe der Waren an den Transporteur auf den Besteller über. Leistungsort ist am Sitz der Wanzek GmbH.

§5 Haftung

Außer in Fällen zugesicherter Eigenschaften, des Leistungsverzuges, der zu vertretenden Unmöglichkeit, des anfänglichen Unvermögens, der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten im Sinne des §9 Abs.2 Nr.2 AGBG (Kardinalspflichten) und im Rahmen des Produkthaftungsgesetzes ist die Wanzek GmbH bei Pflichtverletzungen irgendwelcher Art im Rahmen der Bestellungsabwicklung durch sie, ihre Vertreter oder Erfüllungsgehilfen nur im Falle vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung zu Leistung von Schadenersatz verpflichtet. Bei Verletzung wesentlicher Vertragpflichten im Sinne des §9 Abs.2 Nr.2 AGBG (Kardinalspflichten) ist die Haftung auf den vertragstypischen Schaden begrenzt.

§6 Gewährleistung

Für zugesicherte Eigenschaften haftet die Wanzek GmbH im gesetzlichen Rahmen. Treten Mängel auf, ist zunächst die Möglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzleistung einzuräumen. Ist die Wanzek GmbH hierzu nicht bereit, schlägt die Nachbesserung fehl oder zeigen sich an der Ersatzlieferung die gleichen Mängel, hat der Besteller das Recht, nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen. Offensichtliche Mängel hat der Besteller zur Erhaltung seiner Gewährleistungsrechte innerhalb einer Ausschlußfrist von 7 Tagen ab Erhalt der Waren anzuzeigen. Erkannte Mängel hat der Bersteller innerhalb von 7 Tagen seit Kenntnis anzuzeigen.

§7 Umtausch

Bestellte Ware kann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt gegen Erstattung des Kaufpreises original verpackt zurückgegeben werden. Vom Umtausch ausgeschlossen sind personalisierte Produkte oder speziell für einen Kunden beschaffte Produkte. Die Rückgabe muß für die Wanzek GmbH kostenfrei erfolgen.

§8 Zahlung und Zahlungsverzug

Rechnungen sind der Sendung beigefügt bzw. werden nachgeschickt und sind innerhalb von 8 Tagen ohne jeden Abzug zur Zahlung auf ein Bankkonto der Wanzek GmbH fällig. Massgeblich ist der Zahlungseingang auf einem Konto der Wanzek GmbH. §284 Abs.3 BGB wird abbedungen. Bei Zahlungsverzug ist die Wanzek GmbH berechtigt, mindestens, Verzugszinsen in der Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz nach §1 Diskontsatzüberleitungsgesetz vom 9.Juni 1998 (BGBI S.1242) zu verlangen.

§9 Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Mönchengladbach. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechtes.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufpreisforderung verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Wanzek GmbH.

-Stand Januar.2001-

AGB speichern (ZIP-Dokument)